Beschiss am Gras: Fake-Angaben beim THC-Gehalt?

Gras, Marijuana, Weed: wie auch immer man die THC-haltige Rauchware nennen mag, das Hauptargument für den Kauf einer speziellen Sorte wird immer der THC-Gehalt sein. Je höher, desto besser wird die Nachfrage nach dem Gras sein! Wie wird der Gehalt an berauschendem Tetrahydrocannabinol aber gemessen? Und wie könnte eine entsprechende objektive und unabhängige Qualitätskontrolle aussehen?

CannaMedical Pharma GmbH mit Lieferengpass: Anzeige in Kanada erfolgt

Die Legalisierung von Cannabis in Kanada zieht mittlerweile weltweit ihre Kreise: deutsche Apotheken haben seit bereits mehreren Wochen akute Probleme und Engpässe beim Nachschub von medizinischem Cannabis, weil der Hauptimporteur CannaMedical Pharma aus Köln selber nicht mehr aus Kanada beliefert werden kann. Die Handelspartner Aurora Cannabis Inc. und die MedReleaf Corporation kommen, laut Aussagen der Kölner, den Lieferverträgen nicht mehr. Jetzt hat das Kölner StartUp Anzeige erstattet.

Cannabis und Marihuana verstehen: ein US-Senator macht es vor

In der ganzen Debatte um die Legalisierung von Cannabis und Hanf gibt es ein großes Problem: viele der in die entsprechenden (vor allem in die legislativen) Entscheidungen involvierten Menschen haben noch nie selber konsumiert! Es ist so, als wenn jemand Spielregeln aufstellt in einem Spiel, das er noch nie zuvor gespielt hat. Der US-Senator Jim Dabakis hat genau dieses Problem erkannt und deshalb einfach mal probiert. Mit wenig überraschendem Ergebnis.

Funfact: ohne Hanf, hätte Columbus Amerika nie entdeckt!

Wer sich intensiv mit dem Thema Hanf beschäftigt, stößt immer wieder auf beeindruckende und wirklich lustige Fakten. Heute in der Reihe Hanf-Funfacts: die Entdeckung Amerikas, die ohne Hanf vermutlich nicht oder viel später stattgefunden hätte.

Neue Studie: über 1 Milliarde Euro Steuer-Mehreinnahmen bei Legalisierung

Einer der vermutlichen größten Hebel im Kampf für die Legalisierung von Cannabis und Hanf ist nach wie vor finanzielle Aspekt in Sachen Steuer-Mehreinnahmen. Professor Justus Haucap, Ökonom an der Universität Düsseldorf hat im Auftrag des DHV (deutscher Hanf Verband) nun eine aktuelle Studie durchgeführt und die Ergebnisse präsentiert.

Neue TV Show: Kochen mit Cannabis auf Netflix

Cannabis wird größtenteils verdampft bzw. geraucht, allerdings erfreuen sich die sogenannten Edibles immer größerer Beliebtheit. Und das nicht nur, weil der Cannabiskonsum über den oralen Weg viel gesünder ist. Auf Netflix gibt es dazu jetzt sogar eine eigene Kochshow mit dem Namen “Kochen mit Cannabis” übersetzt aus dem englischen “cooking on high”.

Weltdrogenkomission fordert staatliche Regulierung der Drogenmärkte

Der effektivste Weg die Drogenprobleme in aller Welt in den Griff zu bekommen, ist die staatliche Regulierung aller Drogenmärkte: das fordert nun auch die Weltdrogenkommission mit Ruth Dreifuss als Fürsprecherin.

Online Werbung für Hanf & Cannabis – Vorsicht Zensur

Webseitenbetreiber, die sich inhaltlich mit dem Thema Hanf auseinander setzen haben ein Problem: die Vermarktung der Inhalte ist nicht immer ganz einfach, oft sogar schlichtweg unmöglich. Zensur und Bevormundung am Beispiel von Google, Facebook und Twitter.