Weed Paranoia – Wie kommt es dazu?
Nico

Cannabis wird oft mit Gefühlen der Entspannung in Verbindung gebracht, aber bei manchen Menschen kann es auch Angstgefühle auslösen. Woran liegt das?

Schwarzweiss Foto Der Person, Die Das Fenster Betrachtet
Paranoide Person

Was ist Paranoia?

Paranoia ist eine Art von Gefühl, das von extremer Sorge und Angst bis hin zu intensivem Misstrauen reichen kann. Sie ist der Angst sehr ähnlich, hat aber spezifischere Elemente in Bezug auf ihr Verhalten – zum Beispiel ein gesteigertes Interesse oder eine erhöhte Aktivität in der Nähe von verdächtigen Personen/Dingen, die meist keine tatsächliche Bedrohung darstellen.

Paranoia beinhaltet intensive ängstliche oder furchtsame Gefühle und Gedanken, die oft mit Verfolgung, Bedrohung oder Verschwörung zu tun haben. Paranoia tritt bei vielen psychischen Störungen auf, ist aber am häufigsten bei psychotischen Störungen vorhanden.

Paranoide Person die durch Spion schaut

Warum werden manche beim Kiffen paranoid?

Paranoia kann durch THC verursacht werden, aber es gibt auch andere Faktoren, die negative Gefühle verstärken. Forscher fanden keine Beweise für die Annahme, dass ein kürzeres Kurzzeitgedächtnis zu einem Anstieg der Paranoia führt. Aus diesem Grund sollten wir sowohl das Kurzzeit- als auch das Langzeitgedächtnis betrachten, wenn wir untersuchen, wie Marihuana die psychische Gesundheit beeinflusst.

Zusammenhänge mit dem Geschlecht?

Die Forschungsergebnisse sind vorläufig, aber es scheint, dass Frauen empfindlicher auf THC reagieren als Männer. Das bedeutet, dass die Wirkung von Cannabis bei Frauen anders sein könnte als bei Männern – vor allem in Bezug auf positive Eigenschaften wie Schmerzlinderung und negative Nebenwirkungen wie Paranoia oder Angstzustände.
Eine Tierstudie aus dem Jahr 2014, die die THC-Toleranz untersuchte, fand Hinweise darauf, dass höhere Östrogenspiegel die Wirkung von Cannabis verstärken können.

Hilfsmittel gegen Angstzustände

Wenn man unter cannabisbedingter Paranoia leidet, gibt es einige Dinge, die dagegen helfen können.

Pfeffer

Die chemischen Ähnlichkeiten des Pfeffers mit den Terpenen, die in Pflanzen wie Marihuana vorkommen, könnten ein Grund dafür sein, dass sie sich positiv auf die Psyche auswirken – jedoch sollte man sich auf brennende Augen und Niesen vorbereiten

Entspannen

Es gibt viele Möglichkeiten, Stress abzubauen, darunter entspannende Aktivitäten wie Malen oder das Hören beruhigender Musik. Manche Menschen entscheiden sich für Yoga, um all die aufgestaute Energie aus dem Alltagsstress loszulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt Hanf.biz abonnieren

Immer auf dem Laufenden bleiben... auch per Mail!

You May Also Like

Wie legal ist Cannabis in Österreich?

In Österreich läuft vieles anders als in Deutschland, auch rechtlich. So ist in unserem Nachbarstaat Cannabis zwar auch illegal, aber es gibt einige Gesetzteslücken, die den Hanfmarkt aktuell beflügeln.

Sind Hanfsamen legal in Deutschland?

In unserer Redaktion kommt seitens der Leser immer wieder Frage auf, ob der Erwerb und Besitz von Hanfsamen in Deutschland legal ist? Wir haben dazu diesen Artikel verfasst, um die Fragen nach der Legalität ein für allemal zu klären.

Cannabis selber anbauen – Indoor oder Outdoor?

Die Zahl der Cannabis Liebhaber steigt stetig! Ein Großteil der Konsumenten möchte sein Gras aber nicht auf offener Straße kaufen ohne zu wissen welche Qualität es hat, ob es gestreckt ist, oder am Ende sogar mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde. Deshalb gehen immer mehr Menschen dazu über Cannabis selber anzubauen.

THC-freier Nutzhanf: ist der Anbau in Deutschland legal?

Hanf ist nicht gleich Hanf! Oder doch? Die Art Ruderalis ist der (fast) wirkstoffreie Hanf, der industriell zum Beispiel in der Papier- und Textilindustrie Verwendung findet. Und trotzdem ist der Anbau in Deutschland ohne Lizenz verboten.