Kanada: zu wenig legales Cannabis zum Start der offiziellen Legalisierung

Kommende Woche ist der große Tag für Kanada: ab 17.10.2018 wird der Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabis in Kanada legalisiert. Und zwar nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch “recreational Use” also der Freizeitgebrauch werden entkriminalisiert. Eigentlich hervorragende Nachrichten, allerdings scheint bis dahin einfach nicht genug legales Weed verfügbar zu sein.

Cannabis Aktien: sehr bewegter Markt

Der Markt für Cannabis Aktien ist sehr bewegt: nicht nur das wirtschaftliche Umfeld, sondern vor allem politische und rechtliche Grundsatzentscheidungen sorgen immer wieder für viel Wirbel und Kurskorrekturen. So auch im Falle von Coca-Cola, die aktuell abwägen, ob Hanf-Trendgetränke in das eigene Produktportfolio passen könnten.

Durchbruch – Kanada legalisiert Cannabis

Auch in Kanada ist es ab Mitte Oktober 2018 offiziell: der Konsum von Hanf- und Cannabisprodukten wird legal. Damit ziehen die Nordamerikaner nach und setzen die Learnings vom Nachbarn USA  in die Tat um.

Wirtschaftsfaktor Cannabis – der Greenrush in den USA

In einigen Bundesstaaten der USA ist Cannabis mittlerweile legalisiert worden. Und nicht nur die Erntezahlen für 2018 sind auf einem Hoch, auch die Umsätze und die damit verbundenen neu geschaffenen Arbeitsplätze zeigen deutlich, dass Cannabis ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist.